Auf der Konferenz „Die Zukunft des Urheberrechts“, am 1. Und 2. Dezember 2015 forderten mehr als 350 Akteure aus Politik, Wissenschaft, Kunst und Kultur einhellig die faire Beteiligung der Kreativen an der Wertschöpfungskette. Mit zahlreichen renommierten SprecherInnen aus ganz Europa lieferte die Veranstaltung einen wichtigen Beitrag zur aktuellen Debatte über das Urheberrecht in Deutschland und Europa.
Veranstalter der Konferenz anlässlich des 50. Jahrestages des Inkrafttretens des Urheberrechtsgesetzes in Deutschland war die Initiative Urheberrecht in Kooperation mit dem Institut für Urheber- und Medienrecht.

Die Veranstaltung wird in der Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht (ZUM) 3/2016 dokumentiert werden.

Presseerklärung der Initiative Urheberrecht zum Abschluss der Konferenz

Fotos der Veranstaltung:
www.gezett.de/fotos/AdK-Berlin/

Download einzelner Fotos ist möglich. Bitte geben Sie als Credit: @Initiative Urheberrecht / Gezett an.
 

Wortbeiträge und Präsentationen des ersten Konferenztages, 1.12.2015:

Begrüßung der Präsidentin der Akademie der Künste, Prof. Janine Meerapfel

"Neue Lösungen für neue Entwicklungen" - Die Keynote des Justizministers Heiko Maas:
www.bmjv.de/urheberrecht

"Reformbedarf im materiellen Urheberrecht"
- PowerPoint Präsentation von Prof. Dr. Leistner

"Gedanken zum materiellen Urheberrecht aus der Perspektive musikalischer Erwerbsurheber"
- PowerPoint Präsentation von Matthias Hornschuh

"Wachsende Bedeutung zentralisierter Rechtewahrnehmung und die Rolle von Verwertungsgesellschaften"
- Referat  von Prof. Dr. Riesenhuber

Der erste Konferenztag zum Nachhören und Downloaden:
>> Audiodatei 1  (9.30 - 10.45 Uhr)
>> Audiodatei 2  (11.15 - 13.00 Uhr)
>> Audiodatei 3  (14.00 - 16.00 Uhr)
>> Audiodatei 4  (16.30 - 17.50 Uhr)
 

Wortbeiträge und Präsentationen des zweiten Konferenztages, 2.12.2015:

"Künstler und Kreative angemessen an der Wertschöpfung ihrer Leistung beteiligen"
- Rede der Kulturstaatsministerin Grütters

"Die Modernisierung des Europäischen Urheberrechts – Sichtweisen aus dem EU-Parlament"
- Vortrag von Prof. Dr. Dietmar Köster (MdEP)

Der zweite Konferenztag zum Nachhören und Downloaden:
>> Audiodatei 1.1  (9.40 - 11.00 Uhr , Original Französisch)
>> Audiodatei 1.2  (9.40 - 11.00 Uhr, mit Simultanübersetzung)
>> Audiodatei 2  (11.00 - 13.15 Uhr)
>> Audiodatei 3.1  (14.00 - 14.45 Uhr, Original Englisch/Französisch)
>> Audiodatei 3.2  (14.00 - 14.45 Uhr, mit Simultanübersetzung)
>> Audiodatei 4  (14.45 - 15.15 Uhr)
>> Audiodatei 5  (15.45 - 16.50 Uhr)

(Download der Audiodateien über Rechtsklick -> Ziel speichern unter..)


Folgen Sie uns auf twitter
#ZukunftUrhR