Moderation: Birgit Kolkmann (Deutschlandradio)

Das Programm wird in den nächsten Wochen regelmäßig aktualisiert und ergänzt.  /  Programm als PDF-Download
Bei den Titeln der Referate handelt es sich um Arbeitstitel.
 

1. Dezember

Änderungen vorbehalten.

8.30 Einlass und Akkreditierung
9.30 Begrüßung: Prof. Jeanine Meerapfel,
  Präsidentin der Akademie der Künste
  Einführung:
  Prof. Dr. Gerhard Pfennig,
  Sprecher der Initiative Urheberrecht
  Grußwort: Iris Berben, Schauspielerin,
  Präsidentin der Deutschen Filmakademie
10.15 Keynote: Günther Oettinger,
  EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft
  und Gesellschaft
10.45 Kaffeepause
11.15 Referat: Prof. Dr. Matthias Leistner LL.M.
  (Cambridge), "Reformbedarf im materiellen
  Urheberrecht“
11.45 Statement: Matthias Hornschuh,
  Komponist und Musiker
11.55 Diskussion mit Publikumsbeteiligung
  mit
  Prof. Dr. Matthias Leistner LL.M.
  (Cambridge), Universität Bonn
  Matthias Hornschuh, Komponist und Musiker
  Diskussionsleitung
  Prof. Dr. iur. Eva Inés Obergfell, HU Berlin
12.15 Keynote: Heiko Maas,
  Minister der Justiz und für Verbraucherschutz
13.00 Mittagessen
14.00 Grußwort: Prof. Dr. h.c. Bernd Neumann,
  Staatsminister a.D., Präsident der FFA
14.05 Panel und anschließende Diskussion mit
  Publikumbeteiligung über aktuelle
  Gesetzesvorhaben
  Leonhard Dobusch, Juniorprofessor für
  Organisationstheorie an der FU Berlin
  Prof. Dr. Enjott Schneider, Komponist,
  Aufsichtsratsvorsitzender GEMA
  Dr. Susanne Schüssler, Verlag Klaus Wagenbach
  Adj. Prof. Dr. Silke von Lewinski, MPI
15.00 Referat: Prof. Dr. Karl Riesenhuber, "Wachsende
  Bedeutung zentralisierter Rechtewahrnehmung
  und die Rolle von Verwertungsgesellschaften"
15.30 Statement: Peter Weber, Justitiar ZDF
15.45 Diskussion mit Publikumsbeteiligung
  mit
  Prof. Dr. Karl Riesenhuber,
  Ruhr-Universität Bochum
  Peter Weber, Justitiar ZDF
16.00 Kaffeepause
16.30 Panel mit anschließender Diskussion mit
  Publikumbeteiligung über die aktuellen
  Gesetzesvorlagen:
  Christian Flisek, MdB
  Ansgar Heveling, MdB
  Prof. Dr. Alexander Peukert, Goethe-Universität
  Dr. Robert Staats
  geschäftsführender Vorstand VG Wort
17.50 Abschlussworte: Prof. Dr. Jürgen Becker,
  Vorstandsmitglied Institut für Urheber- und
  Medienrecht
18.00 Ende
18.30 Empfang im Clubraum der Akademie der Künste
  Grußwort: Staatssekretär Björn Böhning
  (Chef der Senatskanzlei des Landes Berlin)
  Nur für Konferenzbesucher oder auf Einladung!

 

2. Dezember

Änderungen vorbehalten.

9.00 Einlass
9.30 Begrüßung
9.40 Referate zum Thema „Kreativität am Anfang der
  kulturellen Wertschöpfungskette“
  Prof. Dr. Fred Breinersdorfer (Berlin),
  Drehbuchautor, Produzent, Jurist
  Richard Malka (Paris), Comicautor, Jurist
  anschließend Diskussion
11.00 Keynote: Prof. Monika Grütters, MdB,
  Staatsministerin für Kultur und Medien
11.30 Statement: Prof. Dieter Gorny,
  Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes
  Musikindustrie, Beauftragter für kreative 
  und digitale Ökonomie des
  Bundeswirtschaftsministerium
11.45 Referat: Prof. Dr. Gerald Spindler,
  "Verantwortlichkeit und Haftung von
  Intermediären"
12.15 Statement: Renate Künast, MdB, 
  Vorsitzende des Ausschusses für Justiz und
  Verbraucherschutz, Vorsitzende der
  Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
12.30 Diskussion mit Publikumsbeteiligung
  Unter weiterer Mitwirkung u.a. von
  Prof. Klaus Staeck, Grafiker, Jurist
13.15 Mittagessen
14.00 Bericht über die Keynote von Günther Oettinger,
  EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und
  Gesellschaft, vom 1.12.2015 durch
  Prof Dr. Gerhard Pfennig
14.10 Statement: Joan Smith,
  Autorin und Journalistin (London)
14.20 Referat: Jean-Philippe Mochon,
  Ministerium für Kultur und Kommunikation,
  Paris, "Europäische Harmonisierungspolitik
  aus der Sicht von Frankreich"
14.45 Referat: Prof. Dr. Andreas L. Paulus,
  Richter des Bundesverfassungsgerichts,
  "Europäischer Integrationsbedarf und
  nationale Regelungskompetenz"
15.15 Kaffeepause
15.45 Panel mit anschließender Diskussion mit
  Publikumsbeteiligung
  Prof. Dr. Dietmar Köster, MdEP
  im Gespräch mit
  Nina George, Schriftstellerin, Journalistin,
  PEN-Präsidiumsbeirätin
  Dr. Tilo Gerlach, Geschäftsführer GVL
  John Groves, Komponist, Musikproduzent
  Jean-Philippe Mochon, Ministerium
  für Kultur und Kommunikation, Paris
16.50 Abschlussworte: Prof. Dr. Gerhard Pfennig,
  Sprecher der Initiative Urheberrecht
17.00 Ende